Games.ch

Kickstarter

OZombie-Kampagne abgebrochen

News Sharlet

Zwischen all den erfolgreichen Projekten, die via Kickstarter-Kampagne finanziert werden können, gibt es auch immer wieder Projekte, die es leider nicht schaffen. So auch "OZombie".

Die Macher des Spiels bestätigen nun offiziell, dass die Kickstarter-Kampagne für die Finanzierung des Titels abgebrochen wurde. Laut Entwickler Spicy Horse ist einer der Gründe schlichtweg die Tatsache, dass das Ziel der Finanzierung sehr wahrscheinlich nicht erreicht werden kann.

Studio-Gründer McGee gibt an, dass man die Kampagne nicht abgebrochen hätte, wenn sie erfolgreich verlaufen wäre. Vor dem Abbruch wurden jedoch erst 15 Prozent des Ziels erreicht und es waren lediglich 20 Tage übrig.

Das Entwickler-Unternehmen kam bei den Hochrechnungen lediglich auf 30 Prozent, die durch die Kickstarter-Kampagne hätten erreicht werden können. 

Kommentare