Games.ch

Neue Autos für Gran Turismo 6

Von Bugatti und Honda

News Video Michael Sosinka

Passend zur IAA 2015 in Frankfurt wurden zwei neue Wagen für "Gran Turismo 6" enthüllt: Bugatti Vision Gran Turismo und Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo.

Auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA), die in dieser Woche in Frankfurt stattfindet, hat Bugatti das Show Car des "Bugatti Vision Gran Turismo" in Originalgrösse enthüllt. Dieses Auto erscheint exklusiv für "Gran Turismo 6" und weitere Ableger der Serie.

Die Beschreibung des Bugatti: "Nach dem Verkauf aller 450 Fahrzeuge der Veyron-Reihe schlägt der Bugatti Vision Gran Turismo ein neues Kapitel in der Geschichte der Luxusmarke auf, das in der Vorstellung von Bugattis neuem Supersportwagen gipfeln wird. Das Design des Bugatti Vision Gran Turismo ist eine Hommage an Bugattis grosse Rennsport-Tradition der 1920er- und 1930er-Jahre, insbesondere die Siege beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans, und beruht auf aktueller Motorsporttechnologie. Gleichzeitig gibt das virtuelle Projekt einen Ausblick auf die künftige Designsprache der Marke."

Honda hat im Rahmen der IAA 2015 ebenfalls einen Wagen für "Gran Turismo 6" enthüllt, den "Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo". Zu diesem Boliden heisst es: "Der Antrieb des Hyundai N 2025 Vision Gran Turismo basiert auf der weltweit ersten massengefertigten Wasserstoff-Brennstoffzelle von Hyundai. Damit wird die Leidenschaft von Hyundai Motor für Leistung und Nachhaltigkeit hervorgehoben. Die Gesamtmotorleistung liegt bei 650 kW (884 PS). Die dualen Brennstoffzellenstapel liefern hierbei 500 kW (680 PS) und das Superkondensatorsystem erzeugt zusätzliche 150 kW (204 PS) mit der Energie, die beim Bremsen generiert wird. Diese bemerkenswerte Kraft wird durch vier leistungsstarke, unabhängige Radnabenmotoren übertragen, die kompromisslose Bodenhaftung und schnelle Reaktionen ermöglichen."

Kommentare