Games.ch

iTV / Apple TV

iTV: Apples erster TV geht in Produktion

News Benjamin Kratsch

Wie diverse chinesische und amerikanische Medien berichten hat Apple Foxconn damit beauftragt die Produktion des ersten Apple-Fernsehers zu starten. Der iTV soll laut aktuellen Informationen im Dezember vorgestellt und Anfang 2013 an den Markt gehen.

Apples erster Fernseher - der höchstwahrscheinlich iTV heissen wird - scheint sich bereits in Produktion zu finden. So will der Börsensender China Business News herausgefunden haben das Apple heute morgen den Auftrag für den Produktionsstart an Foxconn übergeben hat.

Screenshot

Laut dem Finanzanalyst Gene Munster wird Apple seine erste eigene TV-Reihe im Dezember 2012 vorstellen und im Frühjahr 2013 launchen.

Munster glaubt das Apple verschiedene Typen anbieten wird: Vom 42 Zoll-Einstiegsmodell für 1.500 Dollar bis zum 55-Zoll TV für 2.500 Dollar. Wir teilen die Einschätzung nicht, da Apple als Premium-Anbieter sicher keine derart günstigen Preise ins Rennen schicken wird. Zum Vergleich: Sony bietet seine Bravia-Reihe im 55-Zoll-Bereich um die 3.000 Dollar oder höher an. Und Sony fuhr 2011 massive Verluste im TV-Geschäft ein, weil die Margen massiv einbrachen. Wir schätzen den 55-Zoller auf 4000 Dollar, die Einstiegsvariante auf 2.500 Dollar.

Screenshot

Apple wird höchstwahrscheinlich seine AppleTV-Serie einfach als Multimedia-Empfangsgerät in den TV verbauen und die Screens der iMacs nutzen, die bereits jetzt mehr als Full-HD bieten mit 2.560x1440er-Auflösung. Laut Munster wird Apple ausserdem eine Mischung aus Siri und Facetime nutzen um per Spracheingabe Videos zu programmieren, TV-Sender umzuschalten und natürlich vollen Zugriff auf Appstore und iTunes gewähren. 

Screenshot

Kommentare