Games.ch

Splinter Cell: Blacklist

Wii U ohne Offline-Koop-Modus

News Katja Wernicke

Wie Produzent Liu Jun gegenüber NintendoLife bestätigt hat, muss die Nintendo Wii U-Version von „Splinter Cell Blacklist“ ohne Offline Koop-Modus auskommen. Ob dieser später nachgereicht wird, sagte man bisher leider noch nicht.

Screenshot

Damit die PlayStation 3-, Xbox 360- und Wii U-Versionen gleichzeitig auf den Markt erscheinen können, musste aus Zeitgründen auf diesen Modus verzichtet werden. Abgesehen von diesem „kleinen“ Abstrich enthält die Nintendo-Fassung von „Splinter Cell: Blacklist“ alle Inhalte der anderen Varianten: So wird es Download-Inhalte geben und mittels dem Mikrofon des GamePads kann im Online-Koop miteinander geplaudert werden.

„Splinter Cell: Blacklist“ erscheint am 22. August 2013. In der Rolle von Sam Fisher, Leiter der neu gegründeten 4th Echelon-Einheit, versuchst du Schurken aufzuhalten, welche die USA angreifen wollen. Dieses Mal ist Sam mit taktischem Anzug und Spezialsichtbrille ausgestattet - zwei Gegenstände, die in tödlicher als je zu vor machen.

Kommentare