Games.ch

Injustice: Götter unter uns

Ultimate Edition für NextGen, CurrentGen und PS Vita angekündigt

News Katja Wernicke

Passend zum Start der neuen Konsolen wird Warner Bros. das Prügelspiel "Injustice: Götter unter uns" ab dem 29. November 2013 erneut auf den Markt bringen. Als Ultimate Edition verkleidet kommt das Hauptspiel samt sämtlichen DLCs für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox 360, PC und PlayStation Vita.

Screenshot

Die mitgelieferten DLCs enthalten allseits bekannte Protagonisten, darunter Lobo, Batgirl, General Zod, Martian Manhunter, Zatanna und Scorpion, ein von DC Entertainment-Mitherausgeber Jim Lee neu designter Charakter aus der Mortal Kombat-Welt. Des Weiteren stehen mehr als 40 zusätzliche Charakter-Skins und 60 S.T.A.R Labs-Missionen, die zuvor als DLC angeboten wurden, nun gleich bei Spielbeginn zur Verfügung.

Die von High Voltage auf Next-Gen-Technologie getrimmte PlayStation 4-Version wird Touchpad-Funktionalität bieten, das Teilen und Streamen von Videos ermöglichen und während der Match-Nachbereitung und Pausen-Menüs PlayStation Network Feed-Seiten der Spieler einblenden. High Voltage ist zudem für die von der Spielergemeinde bereits heiss ersehnte PC-Version verantwortlich.

Die von Armature Studio entwickelte PlayStation Vita-Version wartet mit Touch-Steuerung für Minispiele im Story-Modus und den S.T.A.R. Labs-Missionen, Ad-hoc- und Wi-Fi-Mehrspielermodi, sammelbaren Helden-Karten und allen bisher erschienenen DLCs auf.

Kommentare