Games.ch

Painkiller: Hell & Damnation

In Deuschland mit starken Schnitten

News Flo

Wie auch schon einige Teile der Serie zuvor, wird "Painkiller: Hell & Damnation" in Deutschland nicht ohne starke Schnitte auskommen können. Grund hierzu ist die Verweigerung einer Altersfreigabe durch die USK.

ScreenshotIn Deutschland sorgt die USK dafür, dass keine allzu brutalen Spiele auf den Markt gelangen. Manchmal entscheiden sich Entwickler deshalb für eine angepasste Version, wie es zum Beispiel bei "Bulletstorm" der Fall war. Für "Painkiller. Hell & Damnation" wird nun das gleiche gemacht.

Die geschnittene Fassung für den deutschen Markt erscheint voraussichtlich am 23. Januar 2013, während die internationale Version schon am 31. Oktober zum Kauf bereit stehen soll.

Kommentare