Games.ch

Via Lux heisst die neue Anomalie-Serie

Name und Logo der kommenden Ingress-Anomalie-Serie bekannt

News Alain Jollat

Auch nach dem Sieg der Enlightened, welche die letzte Anomalie-Serie "Aegis Nova" für sich entscheiden konnten, gilt: Nach der Anomalie ist vor der Anomalie. Die Daten sind schon seit einer Weile bekannt, jetzt hat Niantic aber auch den Namen und das Logo der kommenden Anomalie-Serie bekannt gegeben: Via Lux.

Ebenfalls wurden die Inhalte der Rare- und Very-Rare-Anomalie-Kits veröffentlicht. Die Teilnahme an einer Anomalie ist wie bisher kostenlos, wer möchte, kann sich eines der Kits kaufen und erhält dafür beispielsweise Ingame-Medals, Sticker oder Badges.

Screenshot

Screenshot

Die Daten

Am 27. August 2016 finden Anomalien statt in

  • Denver (USA) - Primary
  • Portland (USA)
  • San José (Costa Rica)

  • Breslau (Polen) - Primary

  • Turku (Finnland)
  • Birmingham (Vereinigtes Königreich)

Am 24. September 2016 finden Anomalien statt in

  • Köln (Deutschland) - Primary
  • Granada (Spanien)
  • Budapest (Ungarn)

  • Toronto (Kanada) - Primary

  • St. Louis (USA)
  • Santiago de Chile (Chile)

  • Singapur (Singapur) - Primary

  • Mumbai (Indien)
  • Macau (China)
  • Setouchi, Japan

Kommentare