Seite 12·weiter
2012-11-26T00:00:00+01:00

My Little Pony: Friendship is Magic Dein eigenes Ponyville

Test: iPad · 26. Nov 2012 · Roger (rs)

Nightmare Moon hat Ponyville in Dunkelheit gehüllt und alle Ponys müssen nun in Angst und Schrecken leben. Das ist nicht nur die Geschichte der ersten zwei Folgen von "My Little Pony: Friendship is Magic" ("MLP:FiM"), sondern auch die Rahmenhandlung des gleichnamigen mobile Games von Gameloft für Apple und Android. Im Game sind nun alle Ponys aus Ponyville geflohen und es liegt an Twilight Sparkle ihren Heimatort wieder aufzubauen. Zusätzlich muss sie alle Elements of Harmony wiederfinden, um Nightmare Moon besiegen zu können.

"MLP:FiM" ist vom Aufbau ein typisches Social-Game. Man baut Shops, welche in gewissen Zeitabständen Gold produzieren. Für dieses Gold kann man dann noch mehr Shops oder neue Ponys kaufen. Aber die Ponys sind nicht nur zur Dekoration da, denn man muss sie den Shops zuweisen, damit sie dort arbeiten, denn sonst gibt es kein Gold. Die Ponys kann man dann in Minispielen aufleveln, damit sie in den fortgeschrittenen Shops arbeiten können. Diese Spiele sind 'Äpfel einfangen', 'Ball werfen' und 'Münzen am Himmel einsammeln'. Alle sind sehr einfach gehalten und mit sehr wenig Übung zu meistern.

My Little Pony: Friendship is Magic

Durch das Spiel führen Quests, welche sich meistens darum drehen, bestimmte Shops oder andere Objekte zu kaufen und neue Ponys nach Ponyville einzuladen. Diese Quests haben grob mit der Rahmenhandlung zu tun, als das man in ihrem Verlauf die weiteren fünf Hauptponys nach Ponyville zurückholen muss.

My Little Pony: Friendship is Magic

Die Grafik ist liebevoll gemacht und könnte direkt aus der "MLP:FiM"-Serie stammen. Vor allem die Ponys überzeugen, und selbst die Hintergrundponys, welche keine grosse Rolle in der Serie haben, sehen bis ins Detail sehr gut. Die Musik ist ein Medley aus bekannten Stücken der Serie und passt zum zuckersüssen Stil des Spiels. Als Bonus sind die Dialoge mit den Originalsynchronsprechern vertont, eine schöne Überraschung.

Kommentare

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.

122

GAMES.CH - Features

Diese Titel sollten in keiner PS3-Sammlung fehlen!

GAMES.CH - Features

Wii U Top Ten - 2014