Games.ch

Atomare Abrüstung in Metal Gear Solid 5

Geheimes Event gestartet

News Michael Sosinka

Konami hat ein bisher geheimes Event für "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" bestätigt. Dafür muss man einige Bedingungen erfüllen.

Screenshot

Konami hat ein geheimes Event für "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain" gestartet, bei dem es darum geht, dass die Spieler im FOB-Modus ihr nukleares Waffenarsenal vollständig abbauen. Erst dann kann man an dem Event teilnehmen. Dafür müssen jedoch einige Bedingungen erfüllt werden.

Zunächst gilt es, die Mission 31 zu absoliveren. Danach muss man sicherstellen, dass man keine Nuklearwaffen besitzt oder erforscht. Wenn man Nukes bereits auf Lager hat, müssen sie entschärft werden. Zudem müssen auf den lokalen Servern bestimmte Bedingungen erfüllt werden: Alle Nuklearwaffen auf lokalen Servern der jeweiligen Spieleplattform müssen entschärft sein. Konami hat bereits Zahlen veröffentlicht, die belegen, dass die Atomwaffen auf den fünf Systemen immer weiter abnehmen.

Die Bedingungen:

  1. You must have completed Mission 31.
  2. You must not own or be currently developing a nuclear weapon. If you have any nukes in stock, you must dismantle them.
  3. Certain conditions related to nuclear proliferation must be met on the regional server for your corresponding gaming platform (PlayStation 4, PlayStation3, Xbox One, Xbox 36, PC/Steam).
  4. All nuclear weapons on the regional server corresponding to your console or platform must have been dismantled. In other words, the amount of nukes on your platform’s server must be equal to 0.

Kommentare