Games.ch

Mission 51 in Metal Gear Solid 5

Wird der entfernte Inhalt nachgereicht?

News Michael Sosinka

Trotz der Veröffentlichung von "Metal Gear Solid 5: Definitive Experience" wird die fehlende Mission 51 nicht ins Spiel integriert.

Screenshot

Erinnert ihr euch noch an die berüchtigte Mission 51 für "Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain"? Frühes Behind-the-Scenes-Material dieser Mission wurde auf die Disc der Collector's Edition gepackt, denn der Auftrag hat es nicht ins fertige Spiel geschafft. Die Mission 51 wurde während der Entwicklung über den Haufen geworfen.

Im Hinblick auf die Veröffentlichung von "Metal Gear Solid 5: Definitive Experience" haben viele Fans gehofft, dass Konami die fehlende Mission doch noch ins Spiel bringt, vor allem weil sie von Publikationen wie Kotaku als eine der wichtigsten Story-Sequenzen überhaupt bezeichnet wurde. Leider wird das nicht der Fall sein. Konami hat bestätigt, dass man keine Pläne hat, die entfernte Mission 51 nachzureichen.

"Mission 51 ist zusätzlicher Story-Content, der eingestellt wurde, bevor die Entwicklung abgeschlossen wurde. Es ist definitiv nicht als Ende der Geschichte gedacht," so das Statement von Konami auf Twitter. Es heisst ausserdem, dass es schon immer geplant war, das Spiel mit der Mission 50 abzuschliessen. "Metal Gear Solid 5: Definitive Experience" wird am 13. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare