Games.ch

Verstärkung für Cyberpunk 2077

Von Remedy & Rockstar Games

News Michael Sosinka

An dem Rollenspiel "Cyberpunk 2077" arbeiten jetzt ehemalige Führungspersonen von Remedy Entertainment und Rockstar Games mit.

Screenshot

Bei dem Rollenspiel "Cyberpunk 2077" überlässt CD Projekt RED offenbar nichts dem Zufall. Deswegen hat sich das polnische Studio zuletzt namenhafte Verstärkung geholt. Der Branchen-Veteran Kyle Rowley hat bestätigt, dass er mittlerweile bei CD Projekt RED als Lead-Gameplay-Designer für "Cyberpunk 2077" arbeitet.

Zuvor war Kyle Rowley als Lead-Designer massgeblich an Remedys "Quantum Break" beteiligt. Er bestätigt ebenfalls, dass ein Gameplay-Producer von Rockstar North an Bord geholt wurde. Einen Namen nannte Kyle Rowley allerdings nicht. Es wird dennoch eine ganze Weile dauern, bis "Cyberpunk 2077" erscheinen wird.

Kommentare