Games.ch

Terraria

Version 1.2 in neuem Trailer vorgestellt

News Katja Wernicke

Am 01. Oktober ist es nach gefühlten Jahren endlich soweit: das Indie-Spiel „Terraria“ bekommt mit dem Update 1.2 neue Inhalte spendiert. Es wird auch Zeit, denn die letzte Aktualisierung liegt über 20 Monate zurück und Fans gaben den Titel schon fast auf.

Die neue Version von „Terraria“ soll die bisher grösste Erweiterung in Bezug auf Inhalt und Features darstellen, wie Entwickler Re-Logic verlauten liess. So dürfen sich Fans des (gedanklichen) „Minecraft“-Konkurrenten freuen, dass es zahlreiche neue Gegner und Bosse gibt. Nebenbei wird es eine komplett überarbeitete Wasserphysik sowie viele hundert neue Gegenstände, Zauber, Charaktere und so weiter geben.

„Terraria“ hat sich bisher mehr als drei Millionen Mal verkauft und ist seit einigen Tagen auch iOS- und Android-Geräte unsicher. Ein Trailer zeigt, was das Update 1.2 alles so anstellt. Übrigens soll es zu erst für den PC erhältlich sein.

Kommentare