Games.ch

WildStar

Free-to-Play als Allheilmittel?

News Sharlet

In einem Interview äussert sich der Produzent von "WildStar" zum Free-to-Play-Modell von Online-Rollenspielen. Jeremy Gaffney ist der Ansicht, dass Free-to-Play kein Allheilmittel ist.

ScreenshotDer Executive Producer von "WildStar" denkt, dass Spiele, die mit einem Free-to-Play-Modell zwar sehr erfolgreich aussehen, jedoch keinen Profit machen. Ein Spiel, welches nach aussen hin wenig erfolgreich ist, könnte jedoch mit einem Abo-Modell immerhin Profit machen.

"Verschiedene Spiele mit verschiedenen Geschäftsmodellen funktionieren auch auf unterschiedliche Weise.", so Gaffney.

Welche Ansichten vertretet ihr, wenn es darum geht: Abo-Modell oder Free-to-Play für ein Online-Rollenspiel?

Kommentare