Games.ch

inFamous: Second Son

Online-Features anscheinend vorhanden

News Katja Wernicke

Wie die japanische Webseite zu „infamous: Second Son“ verrät, wird der PlayStation 4-exklusive Titel anscheinend doch Online-Features besitzen. Was sich dahinter verbirgt, ist bisher aber immer noch unklar. Entwickler Sucker Punch hüllt sich in Schweigen.

Screenshot

Sony gibt auf der offiziellen Webseite an, dass „Online unterstützt wird“. Hierbei könnte es sich um einen vollständigen Mehrspieler-Modus handeln, oder um Online-Ranglisten. Möglich wären auch von Nutzern generierte Inhalte, Replay-Videos von anderen Spielern oder verschiedene anderen Spielereien. Da der Titel bereits am 21. März 2014 erscheint, dürften bald neue Informationen kommen.

„infamous: Second Son“ stellt mit Delsin Rowe einen neuen Helden vor: Er ist in einer „Gesellschaft, die sich von Menschen mit übernatürlichen Kräften bedroht sieht, gezwungen, das unterdrückerische Department of Unified Protection (Abteilung für einheitlichen Schutz) zu verlassen. Die Entscheidungen, die er trifft, beeinflussen die Zukunft aller Menschen, die sich in seiner Nähe befinden.“

Kommentare