Games.ch

The Evil Within

Minimum-PC-Systemanforderungen lassen Spieler aufatmen

News Daniel

Erst letzte Woche vermeldete Bethesda Softworks nicht nur den Gold-Status zu „The Evil Within“, sondern auch die empfohlenen PC-Systemanforderungen. Dies führte jedoch zu einigen Verunsicherungen bei der Spielerschaft.

Screenshot

Konkret geht es bei den empfohlenen PC-Systemanforderungen um den Punkt, dass eine Grafikkarte mit 4GB VRAM benötigt wird. Das Problem hierbei ist jedoch, dass nicht jeder Spieler über solche High-End-Grafikkarten verfügt und so kamen entsprechende Zweifel auf.

Heute gibt es von Bethesda Softworks die minimalen PC-Systemanforderungen für „The Evil Within“ und damit gibt es Entwarnung und dürfte das Spiel auf jeden halbwegs aktuellen PC spielbar sein.

So sehen die minimalen PC-Systemanforderungen aus:

  • OS: windows 7/8.1
  • GPU: GTX 460 or an equivalent 1 GB VRAM card
  • CPU: i7 or an equivalent 4+ core processor
  • RAM: 4 GB
  • HDD: 50 GB

Der Entwickler merkt hierzu allerdings an, dass es mit einer solchen Hardware nicht möglich sein wird, das Spiel in einer Auflösung von 1080p zu spielen und zudem müssten wahrscheinlich auch einige grafischen Features abgeschalten werden, um einen flüssigen Spielverlauf gewährleisten zu können.

Weitere Details zu den Installationsgrössen – auch für Konsolen – haben wir für euch in diesem Artikel nochmals zusammengefasst.

„The Evil Within“ erscheint bei uns am 14. Oktober 2014 für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One.

Kommentare