Games.ch

The Legend of Zelda: A Link between Worlds

Änderungen für den Nintendo 2DS

News Sharlet

Der Producer von "Zelda" verrät, dass das Entwickler-Studio "The Legend of Zelda: A Link Between Worlds" noch an einigen Ecken und Enden geändert habe, damit es für den Nintendo 2DS passt.

ScreenshotEiji Aonuma erläutert, dass man mit den Änderungen direkt begonnen habe, nachdem man vom 2DS erfahren habe. Das Ziel war es, dass "The Legend of Zelda: A Link Between" auch gut für den Nintendo 2DS spielbar sein soll.

Der Producer beschreibt, dass nun sichergestellt ist, dass es in 2D spielbar ist und man auch Puzzles lösen kann. Es wird jedoch klarer, wenn man den 3D-Effekt hat. Mit 3D läuft das Spiel im Übrigen in 60 FPS, da der 3D-Effekt laut Entwickler mit einer hohen Bildrate stabiler ist.

Kommentare