Games.ch

Anvil's Legacy für Halo 5 veröffentlicht

Forge-Editor für PC verfügbar

News Video Michael Sosinka

Das kostenlose "Anvil's Legacy"-Update für "Halo 5: Guardians" steht ab sofort zum Download bereit. Ausserdem wurde der Forge-Editor für den PC veröffentlicht.

Das neue Content-Update für "Halo 5: Guardians", das sich "Anvil's Legacy" nennt, steht ab sofort zum Download bereit. Seht dazu auch den Launch-Trailer. Das Update enthält Ergänzungen für den Forge-Modus, zwei neue Maps ("Mercy" und "Temple" sind beide auf der Elite-Heimatwelt Sanghelios angesiedelt), drei neue Waffen, REQs, Skins, weitere Individualisierungs-Optionen und vieles mehr. Zudem soll der neue Content-Browser helfen, die passenden Forge-Kreationen zu finden.

Darüber hinaus wurde heute der Forge-Editor für Windows 10 veröffentlicht. Auf dem PC lassen sich jetzt Level erstellen, die man natürlich auf der Xbox One verwenden darf. Der PC-Editor unterstützt die 4K-Auflösung und man darf auf dem Rechner sogar Custom-Matches mit bis zu 16 Teilnehmern spielen, um die eigenen Werke und weitere Maps zu testen. Der neue Content-Browser ist ebenfalls via Windows 10 verfügbar. Ausserdem kann man mit Maus und Tastatur zu Werke gehen.

Kommentare