Games.ch

Kein Splitscreen-Patch für Halo 5: Guardians

Vielleicht wieder bei Halo 6 dabei

News Michael Sosinka

343 Industries hat bestätigt, dass der Splitscreen-Modus nicht nachträglich mit einem Patch für "Halo 5: Guardians" integriert werden kann.

Screenshot

Einer der grössten Kritikpunkte von "Halo 5: Guardians" ist der fehlende Splitscreen-Modus, den die Spieler schmerzlich vermissen. Der Franchise Development Director Frank O'Connor hat jetzt klargestellt, dass es keine Pläne gibt, einen Splitscreen via Patch nachzureichen.

Technisch sei das nicht möglich, vor allem auch wegen der 60 FPS, die eingehalten werden sollen. Laut Frank O'Connor kann man das nicht einfach mit einem Patch regeln. Ihm ist aber durchaus bewusst, dass es eine sehr grosse Zahl von Spielern gibt, die sich das wünscht. Auch er selbst steht auf den Splitscreen. 343 Industries hätte ihn nicht entfernt, wenn es nicht nötig gewesen wäre.

Wie Frank O'Connor jedoch durchblicken liess, könnte "Halo 6" wieder einen Splitscreen bekommen, was aber noch nicht bestätigt werden kann. "Halo 5: Guardians" ist seit der letzten Woche für die Xbox One erhältlich.

Kommentare