Games.ch

Score-Attack-Modus für Halo 5: Guardians angekündigt

Im Warzone Firefight-Update enthalten

News Michael Sosinka

Im kommenden "Warzone Firefight"-Update für "Halo 5: Guardians" wird der Score-Attack-Modus enthalten sein. Hier geht man auf Highscore-Jagd.

Screenshot

Derzeit arbeitet 343 Industries an der "Warzone Firefight"-Expansion für "Halo 5: Guardians" auf der Xbox One. Diese wird Ende Juni 2016 erscheinen. Im Vorfeld der E3 2016 hat 343 Industries einen weiteren Bestandteil des Updates enthüllt, den Score-Attack-Modus für die Story-Kampagne.

Und was macht den Unterschied zur normalen Kampagne aus? Ganz einfach, man bekommt für das Erledigen der Gegner Punkte. Je stylischer das geschieht, desto mehr Punkte gibt es. Insgesamt kann man 50 Medaillen gewinnen. Ausserdem ist es möglich, neue Gamerscore zu verdienen.

Der Score-Attack-Modus funktioniert auch kooperativ, weswegen man sich mit seinen Freunden messen kann, aber gleichzeitig gilt es natürlich zusammen zu arbeiten, vor allem in höheren Schwierigkeitsgraden. Da es in Score-Attack ebenfalls um das Tempo geht, ist ein Timer eingeblendet und die Cutscenes werden komplett ausgeschaltet. Im Pause-Menü gibt es ausserdem einen "Restart Mission"-Button, falls man einen Rekordversuch schnell wiederholen möchte.

Kommentare