Games.ch

Update für die Beta von Halo 5: Guardians

Neue Inhalte für die zweite Woche

News Michael Sosinka

Die Beta von "Halo 5: Guardians" bekommt neue Inhalte. Man darf sich auf weitere Multiplayer-Karten, eine neue Waffe und einen frischen Spielmodus freuen.

ScreenshotDie Beta von "Halo 5: Guardians" ist seit dem 29. Dezember 2014 verfügbar. Für die zweite Wochen hat 343 Industries jetzt neue Inhalte angekündigt. "Breaktout" stellt einen neuen Spielmodus dar, in dem ein Team fünf Runden gewinnen muss, um ein Match siegreich zu beenden. Pro Runde hat der eigene Spartan allerdings nur ein Leben. "Breaktout" kann auf den beiden Maps "Crossfire" und "Trench" gespielt werden.

Für die Slayer-Playlist werden mit "Regret" und "Eden" zwei neue Karten hinzugefügt. Die Maps sind jeweils ein Remix von "Truth" und "Empire". Als neue Waffe darf man hingegen die Hydra MLRS benutzen. Ansonsten bitten die Entwickler weiterhin um hilfreiches Feedback. Die Multiplayer-Beta läuft bis zum 19. Januar 2015 und jeder, der "Halo: The Master Chief Collection" gekauft hat, kann mitmachen.

Kommentare