Games.ch

Dead Rising 3

Nick Ramos hat ein Problem

News Roger

Endlich ist es soweit! Nach drei Jahren Wartezeit erscheint der dritte Teil der "Dead Rising"-Reihe im November. Wir haben auf der gamescom schon einmal einen Blick auf den neuen Zombieschnetzler geworfen und müssen zugeben: Es sieht sehr, sehr gut aus.

ScreenshotDer Mechaniker Nick Ramos hat ein Problem. Naja, eigentlich hat er tausende Probleme. Diese torkeln in Form von Zombies durch die Stadt Los Perdidos in Kalifornien. Und dann taucht auch noch das Militär auf um die Zombies aufzuhalten, will dieses die ganze Stadt in einem einzigen Schlag dem Erdboden gleichmachen. Nick macht sich also auf den Weg aus der Stadt und tut sich dabei mit anderen Überlebenden gegen die Zombiehorden zusammen.

Mehr dazu gibt es in unserer Vorschau zu "Dead Rising 3"

Kommentare