Games.ch

The Division

Kein lästiges Grinden

News Sharlet

Wer Online-Rollenspiele kennt, der weiss sicherlich, wie nervenaufreibend und störend teilweise das sogenannte "Grinden" sein kann. Im Fall von "The Division" soll dies jedoch um jeden Preis vermieden werden.

ScreenshotBesonders in niedrigstufigen Bereichen ist es oftmals nicht vermeidbar, unzählige Monster zu töten, um möglichst viele Erfahrungspunkte ranzukarren und aufzusteigen. Ryan Bernard von Massive Entertainment jedoch gibt an, dass man dies für "The Division" nicht plant. Spieler sollen sich einer Herausforderung gegenüber sehen und das Gefühl von Erfolg spüren.

Im Bereich der Gegner-Erfahrung und auch bezüglich Events orientieren sich die Entwickler des Spiels nicht unbedingt an normalen PC-MMOs, sondern vielmehr an Konsolen-Titeln. 

Kommentare