Games.ch

The Division

Titel auf 2015 verschoben?

News Katja Wernicke

Angeblich soll Ubisoft das Actionspiel „The Division“ auf das Jahr 2015 verschoben haben. Das behauptet eine bisher anonyme Quelle von Entwickler Ubisoft Massive gegenüber GameReactor. Eine offizielle Bestätigung oder Berichtigung des Gerüchtes muss noch abgewartet werden.

Screenshot

Derzeitig soll nur die Spielengine gut laufen, die eigentliche Spielentwicklung habe noch gar nicht begonnen, so die Quelle. „Dass Ubisoft einen Release-Termin für 2014 ankündigte ist einfach lächerlich und wenn ich ehrlich bin, dann wird unsere Abteilung es nicht schaffen das Spiel noch dieses Jahr fertig zu stellen. Dies ist ein grosses Projekt und wir wollen noch sehr weit damit voran schreiten.“

„Tom Clancy’s The Division“ spielt in New York City, drei Wochen nachdem die Stadt am Black Friday von einer tödlichen Pandemie befallen wurde. Nach nur wenigen Tagen ohne Nahrung löst sich die Gesellschaft in Chaos auf. Eine geheime Einheit taktischer Agenten soll das Chaos beseitigen. Der Titel ist für PC, Xbox One und PlayStation 4 in Entwicklung.

Kommentare