Games.ch

Wieder keine neuen täglichen Missionen in The Division

Entwickler versprechen dauerhafte Lösung

News Michael Sosinka

Es gibt wieder Ärger in "The Division". Die täglichen Missionen sind erneut ausgefallen, weswegen es ein weiteres Mal keine neuen Aufgaben gibt.

Screenshot

"The Division" kommt einfach nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus, da immer wieder technische Probleme auftauchen. Jetzt geht es um die täglichen Missionen, die erneut nicht verfügbar sind. Es gibt also keine neuen Aufgaben, die man spielen könnte. Ubisoft Massive verspricht immerhin eine dauerhafte Lösung für das Problem. Darin wird gearbeitet.

Einige verärgerte Spieler nennen hingegen "Destiny" oder andere Spiele, die diesen Monat herauskommen, als dauerhafte Lösung. Die täglichen Missionen sollen den Gamern eigentlich Phoenix Credits liefern, die für High-End-Ausrüstung ausgegeben werden können. Zunächst sollten jeden Tag neue Missionen verfügbar gemacht werden, aber zuletzt gab es einen Drei-Tage-Rhythmus.

Kommentare