Games.ch

Project Spark schafft Mikrotransaktionen ab

Alle Inhalte kostenlos

News Michael Sosinka

Ab dem 5. Oktober 2015 wird "Project Spark" völlig kostenlos sein. Kostenpflichtige DLCs und Mikrotransaktionen werden abgeschafft.

Screenshot

Microsoft hat bekannt gegeben, dass ab dem 5. Oktober 2015 alle Inhalte von "Project Spark" kostenlos angeboten werden. Die Mikrotransaktionen und DLC-Käufe werden abgeschafft. Nach dem 5. Oktober 2015 wird Microsoft aber offensichtlich keine neuen Inhalte mehr für "Project Spark" veröffentlichen und stattdessen darauf setzen, dass die Spieler weiterhin neue Erlebnisse erschaffen.

Wer nach dem 28. Juli 2015 digitale Inhalte gekauft oder die Vollversion aktiviert hat, bekommt Microsoft-Store-Guthaben mit dem entsprechenden Gegenwert. Das gilt ebenfalls für noch nicht verwendete In-Game-Token. Das kann ab dem 5. Oktober 2015 zirka 30 bis 60 Tage dauern. Am 5. Oktober 2015 werden zudem folgende Dinge geändert:

  • The maximum terrain limit in creations has been doubled
  • The maximum prop limit in creations has been increased by 500
  • 200+ new assets have been added in game, including a dragon, goblin warlord, bog biome and a set of new primitive building blocks
  • Each creator will now have a total of 100 Upload Slots for their creations
  • UGC ranking will be based on downloads and favorites, instead of upvote/downvote ratings
  • The Project Spark Marketplace has been removed
  • The Project Spark Tour and Treasure Trove have been removed
  • Achievements have been revamped for players and creators

Kommentare