Games.ch

Uncharted 4 trifft auf Crash Bandicoot

Das beste Easter-Egg überhaupt?

News Video Michael Sosinka

In "Uncharted 4: A Thief's End" gibt es ein tolles Easter-Egg zu "Crash Bandicoot", das bekanntlich auch von Naughty Dog entwickelt wurde.

Die News ist nicht ganz frei von Spoilern, also wenn ihr euch die Überraschung nicht nehmen wollt, schaut nicht das Video an und lest nicht den Text. Also, los geht's, wir haben euch gewarnt: "Uncharted 4: A Thief's End" hat ein ziemlich cooles Easter-Egg, denn Nathan Drake spielt das originale "Crash Bandicoot" direkt im Spiel. Man kann Crash sogar selbst kontrollieren, das ist genial. Das Video liefert das Easter-Egg in seiner vollen Pracht.

Interessant an der Sache ist übrigens, dass bisher Activision als Rechteinhaber von "Crash Bandicoot" galt. Deshalb müsste der Publisher in den Credits von "Uncharted 4: A Thief's End" auftauchen, was jedoch nicht geschieht. Deswegen wird vermutet, dass Naughty Dog und Sony die Lizenz erworben haben. Das lässt auf ein neues Spiel hoffen. "Uncharted 4: A Thief's End" wird am 10. Mai 2016 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare