Games.ch

Telltale Games zum Episoden-Format von Game of Thrones

Warum sind es diesmal sechs Episoden?

News Michael Sosinka

Demnächst wird die erste Folge zur Versoftung von "Game of Thrones" erscheinen. Telltale Games nennt den Grund, warum es dieses Mal sechs Episoden sein werden.

ScreenshotTelltale Games arbeitet derzeit an einem Episoden-Spiel zu "Game of Thrones". Normalerweise besteht eine Staffel bei den Entwicklern aus fünf Folgen, doch dieses Mal werden es sechs Episoden sein. Der Director of Design, Ryan Kauffman, hat verraten, warum man sich für diesen Schritt entschieden hat: "Als wir uns damit beschäftigten, realisierten wir, dass der Handlungsbogen gut in sechs Episoden passen würde."

Die erste Folge soll dabei alle fünf spielbaren Charaktere und die Forrester-Familie einführen. "Unsere Charaktere spüren den Einfluss der Serie und was wir dort gesehen sowie erlebt haben. Ich hatte das Gefühl, dass die sechs Episoden wegen des Umfangs und der Grösse die richtige Entscheidung waren," so Ryan Kauffman weiter. Die Forresters bekommen während der Season ein riesiges Problem, doch was es genau ist, wollte der Mann nicht verraten.

Es ist aber derart gross, dass die Familie über alle sechs Folgen damit beschäftigt sein wird. Die Handlung des Spiels findet zwischen dem Ende der vierten Staffel der TV-Serie und dem Anfang von Season 5 statt. Die erste Folge von "Game of Thrones" wird in Kürze für PC, Mac, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und iOS erscheinen. Einen genauen Termin nannte Telltale Games bisher nicht.

Quelle: www.ign.com

Kommentare