Games.ch

No Man's Sky anders als erwartet?

Nicht für Jedermann

News Michael Sosinka

Für viele Spieler wird "No Man's Sky" vielleicht anders ausfallen, als sie es erwartet haben. Es wird ausserdem sehr polarisieren, heisst es.

Screenshot

Sean Murray, der Chef von Hello Games, hat in einem Blog-Eintrag durchblicken lassen, dass "No Man's Sky" nicht für Jedermann geeignet sein wird und eventuell anders ausfällt, als es viele Spieler erwartet haben. "Es ist vielleicht nicht das Spiel, das du dir über die Trailer vorgestellt hast. Falls du auf Dinge wie PvP-Multiplayer, das Erbauen von Städten, das Lenken von Frachtern oder das Erschaffen von Zivilisationen gehofft hast, das ist nicht No Man's Sky."

Einige dieser Dinge werden jedoch durch Updates nachgereicht. Dazu gehören zum Beispiel die Frachter und das Errichten von Stützpunkten. Es wird ergänzt: "Zum Launch ist es eine unendliche und prozedurale Sci-Fi-Space-Survival-Sandbox, anders als alle Spiele, die du zuvor gespielt hast. Wenn du entscheidest, es zu spielen, dann wirst du sehen, wie nah es sich an den Trailern bewegt." In diesem Zusammenhang ist von einem Nischen-Spiel die Rede und es soll "super-polarisierend" ausfallen.

"No Man's Sky" wird in Europa am 10. August 2016 für die PlayStation 4 und am 12. August 2016 für den PC erscheinen.

Kommentare