Games.ch

No Man's Sky vielleicht doch mit kostenpflichtigen DLCs?

Vorherige Aussage war naiv

News Michael Sosinka

Sean Murray schliesst jetzt nicht mehr gänzlich aus, dass "No Man's Sky" auch kostenpflichtige Inhalte bekommen wird. Ist eine umfangreiche Erweiterung gemeint?

Screenshot

Vor einigen Tagen hat Sean Murray, der Chef von Hello Games, eigentlich bestätigt, dass es nur kostenlose Inhalte und Updates für "No Man's Sky" geben wird. Jetzt rudert der gute Mann ein klein wenig zurück. Laut ihm war die Aussage vielleicht etwas zu naiv.

Sean Murray will zwar weiterhin nur kostenlose Inhalte für "No Man's Sky" veröffentlichen, doch in Zukunft könnte es aus irgendwelchen Gründen passieren, dass man für bestimmte Inhalte oder Features doch Geld verlangen muss. Sean Murray befürchtet also, dass man sich den kostenlosen Support nicht für immer leisten kann.

Kommentare