Games.ch

Neues Video zu No Man's Sky

Die Erforschung des Weltraums

News Video Michael Sosinka

Im ersten Teil einer neuen Videoserie zu "No Man's Sky" geht es um die Erforschung des Weltraums, der zufällig generiert wird.

"No Man's Sky" wird bereits am 10. August 2016 für die PlayStation 4 und den PC erscheinen. Um uns von dem Weltraum-Titel zu überzeugen, haben die Entwickler eine neue Videoserie gestartet. In dem ersten Video geht es um die Erforschung der unendlichen Weiten. Insgesamt sind vier Folgen geplant: "Explore", "Trade", "Fight" und "Survive".

Obwohl man in "No Man's Sky" über 18 Quintillionen Planeten erforschen kann, ist das Spiel nur sechs GB gross, weil sie alle zufällig generiert werden. Das kostet nicht so viel Platz. Hello Games arbeitet übrigens an einem ersten Update für "No Man's Sky", aber ob das zum Release zum Download bereit stehen wird, ist noch unbekannt.

Kommentare