Games.ch

Die Gorgone macht ab heute Evolve unsicher

Zwei kostenlose Charakter-Anpassungen angekündigt

News Michael Sosinka

Wer das 4v1-Actionspiel "Evolve" spielt, darf es ab heute mit der Gorgone aufnehmen oder sie selbst spielen. Das Monster ist Teil von "Hunting Season 2".

2K Games und Turtle Rock Studios haben heute die Gorgone, ein listiges und garstiges Monster, für "Evolve" veröffentlicht. Die Gorgone ist einzeln oder als Teil von "Hunting Season 2" erhältlich, in dem auch Lennox (Assault-Klasse), Jack (Trapper-Klasse) und zwei zusätzliche Jäger-Charaktere enthalten sind.

"Die Gorgone ist ein tückischer und scheusslicher Killer und geniesst es zu sehen, wie sich ihre Beute quält. Die Gorgone kompensiert ihre Schwäche in Sachen Gesundheit und Waffenvorrat mit Fernangriffen, die Schaden über Zeit verursachen und besonders effektiv sind, wenn sie gestapelt gegen einen einzelnen Gegner eingesetzt werden. Die Gorgone nutzt Netzschlingen, um sich schnell über die Karte zu ziehen. Ausserdem kann sie damit an Wänden haften, um sich zu verstecken oder ahnungslose Jäger aus dem Hinterhalt anzugreifen," heisst es.

Die Fähigkeiten der Gorgone beinhalten:

  • Säure spucken: Überzieht ein Ziel mit brennender Säure; kann auch auf die Umgebung gesprüht werden, um einige Bereiche für Jäger unpassierbar zu machen.
  • Netzfalle: Verlangsamt die Bewegung eines Ziels und verursacht Schaden, so dass Jäger anfälliger für zusätzliche Angriffe sind.
  • Spinnenfalle: Kann aus der Entfernung eingesetzt werden, fängt Jäger ein und verdaut sie langsam, während sie fortgetragen werden.
  • Imitator: Ist eine leuchtende Hülle, die die Gorgone abwirft und aus der Ferne kontrolliert. Die Hülle bewegt sich, führt Nahkampfangriffe aus und explodiert manuell wie eine ferngesteuerte Bombe.

Zusätzlich zur Gorgone gesellen sich in den kommenden Wochen zwei kostenlose Charakter-Anpassungen hinzu. Ähnlich dem zuvor veröffentlichten Meteor-Goliath bieten diese Anpassungen eine alternative Charakter-Variante, die neues Aussehen, Effekte, Audio und Gameplay zu neuen spielbaren Jägern kombiniert. Dazu wird gesagt: "Blitz-Markov tauscht Treffsicherheit gegen erhöhtes Schadenspotenzial, das mit der Zeit wächst. Rogue Val übertrifft sich selbst, indem sie mehrere Teammitglieder in kurzer Reichweite heilt und ihren Schaden erhöht, jedoch auf Kosten einer reduzierten Heilungsreichweite und Objekt-Benutzung."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare