Games.ch

Don't Starve

Sequel derzeitig unwahrscheinlich - PS Vita aber möglich

News Katja Wernicke

Vor einigen Tagen wurde ein Download-Inhalt zu „Don’t Starve“ angekündigt, doch damit geben sich die Entwickler von Klei Entertainment nur bedingt zu frieden. Aktuell überlegt man nämlich den Survival-Titel auch für die PlayStation Vita umzusetzen.

Screenshot

Bereits vor Ende des Jahres konnte sich „Don’t Starve“ sehr gut verkaufen und dank dem PlayStation Plus-Angebot für die PlayStation 4-Version des Spiels wurden weitere Spieler gewonnen. Aus diesem Grund stehen Überlegungen für den mobilen Marktbereich an der Tagesordnung. Neben einer Vita-Version wäre auch ein iOS und Android-Port möglich. Gerade letzteres hat aber im Moment keine hohe Priorität.

Auch eine Fortsetzung zu „Don’t Starve“ wird nicht diskutiert, viel eher will sich das Studio auf neue Projekte konzentrieren. Um dies zu realisieren arbeitet des Team an einem rundenbasiertem Stealth-Taktik-Titel namens „Invisible, Inc.“. Ein Sequel sei möglich, aber nur, wenn man auch was wirklich Neues bieten kann.

Kommentare