Games.ch

Geheimnis der Assassin's Creed Collection gelüftet

Es ist kein Spiel

News Michael Sosinka

Die "Assassin's Creed Collection" existiert tatsächlich. Bereits im Dezember 2015 gab es das passende Gerücht dazu. Wir sagen euch, was dahinter steckt.

Screenshot

Im Dezember 2015 hat sich Ubisoft die Domain "AssassinsCreedCollection.com" gesichert. Es wurde vermutet, dass sich dahinter eine neue Spielesammlung mit Remaster-Versionen verstecken könnte. Die "Assassin's Creed Collection" gibt es tatsächlich, aber sie hat nicht direkt etwas mit Spielen zu tun.

Dahinter verbirgt sich nämlich ein monatliches Magazin mit Sammelfiguren. In UK startet das erste Heft für 2,99 Britische Pfund, danach kostet der Spass 9,99 GBP pro Heft. Die handbemalten Sammelfiguren kommen im Massstab 1:21 daher. Unter anderem darf man sich auf Ezio Auitore, Haytham Kenway und Jacob Frye freuen.

Kommentare