Games.ch

Activision Blizzard

Forum

Allgemeine Diskussion

Was man noch zusätzlich erwähnen sollte, das seit Mitte Juli Phishing Mails an Battle.net Benutzer versendet werden mit dem Betreff Diablo III Account-Notice. Der Ihnalt des Mails beschreibt, das man selber versucht hat, seinen persönlichen Diablo III Account zu verkaufen und das dies gegen die AGB's verstösst. Danach kommt ein gefälschter Link welcher auf us.battle.net.ok.uq-login.com zeigt. Ich verzichte hier auf den ganzen Link, nicht das jemand noch auf die Phishingseite zugreift :D Auf der Seite müsste man dann Vornamen, Nachnamen und die geheime Frage und Antwort eingeben muss.
Wenn man dies nicht macht, würde Blizzard den Account für immer sperren.

Somit besteht das Security Problem schon fast ein Monat! Der Hinweis für Spieler der nordamerikanischen Server die Software für den Mobile Authenticator upzudaten ist schön und gut, was ist denn mit den Hardware Schlüssel?

Greetz Blacky

10. Aug 2012 / 12:42 Blackgate / Thema: Hacker dringen ins Netz von...

Na, wenn «Wipeout» die Umsetzung dieses unsäglichen «Takeshi's Castle»-Verschnitts ist, dann weiss ich auch nicht, warum sich Activision davon mehr Geld erhofft als von den eingestellten Musikspielen. Sowas kann doch nur schlecht sein.

11. Feb 2011 / 09:14 Alain Jollat / Thema: Neuer Spiderman und 2...