Angry Birds

Ex-Mitarbeiter werkeln an neuer Weltklasse-Marke

News Sharlet

Drei ehemaliger Mitarbeiter von Rovio haben ihr eigenes Studio namens Boomlagoon gegründet. Sie konnten damals einen großen Teil zum Erfolg von "Angry Birds" beitragen und nun ist ihr eigenes Spiel an der Reihe.

ScreenshotIn der Pressemitteilung über die Gründung des Studios ist die Rede von einem neuen Spiel. Noch ist nicht bekannt, um welches Genre es sich handeln wird. Man betitelte es jedoch bereits als "Weltklasse-Spiel" und eine "massive Marke". 

Die drei Gründer von Boomlagoon sind Antti Stén, der damals für die Cloud-Infrastruktur bei Rovio zuständig war. Ilkka Halila war der Lead Programmer des Unternehmens und Tuomas Erikoinen war für die Grafik von "Angry Birds" zuständig.

News zu Angry Birds

Unsere neuesten Artikel