Games.ch

Ark: Survival Evolved eine Million Mal auf Xbox One verkauft

Vollständiger Release verschoben

News Release-Termin Michael Sosinka

"Ark: Survival Evolved" hat sich auf der Xbox One mehr als eine Million Mal verkauft, aber der vollständige Release wird sich verschieben.

"Ark: Survival Evolved" hat sich auf der Xbox One über eine Million Mal und auf dem PC mehr als vier Millionen Mal verkauft, wie Studio Wildcard angekündigt hat. Ausserdem wurde ein neues Mod-Programm für das Dino-Game veröffentlicht. Darüber können die User ihre Mods einreichen, die dann vielleicht in die Versionen für die Xbox One und den PC integriert werden.

Den Anfang macht die riesige Map "The Center", die im Mai 2016 herauskommen wird. Laut Studio Wildcard wird sie den Inhalt des Hauptspiels mehr als verdoppeln. Die andere Mod nennt sich "Primitive Plus" und wird im Sommer 2016 veröffentlicht. Diese Mods sind bereits auf dem PC spielbar, aber sie wurden bisher nicht für die Xbox One bereitgestellt. Schaut euch dazu die Videos an.

"Ark: Survival Evolved" ist derzeit noch im Early-Access und der vollständige Release wird sich verschieben. Wie Studio Wildcard bestätigt hat, wird "Ark: Survival Evolved" zum Weihnachtsgeschäft 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Zuvor war vom Sommer 2016 die Rede.

Kommentare