Games.ch

ARK: Survival Evolved auf Xbox One lässt euch Server hosten

Zweite Konsole nötig

News Michael Sosinka

In "ARK: Survival Evolved" für die Xbox One wird man tatsächlich einen Server für mehr als 50 Spieler hosten können. Dafür ist eine zweite Konsole nötig.

Screenshot

Der Survival-Shooter "ARK: Survival Evolved" wird am 16. Dezember 2015 als Preview-Version für die Xbox One erscheinen. Jetzt haben die Entwickler ein interessantes Feature enthüllt. Wie Jesse Rapczak, der Mitgründer vom Studio Wildcard, bestätigt hat, werden Xbox One-Spieler einen Server für über 50 Teilnehmer hosten können. Dafür wird jedoch eine zweite Xbox One notwendig sein.

Das ist normalerweise ein Feature, für das man einen teuren PC-Server benötigt und viele Einstellungen vornehmen muss, heisst es. Wie genau das Ganze funktionieren wird, wurde nicht genannt. Ausserdem ist unklar, ob die Funktion von Anfang an und in der Preview-Fassung zur Verfügung stehen wird. Ausserdem wurde die Gamepad-Steuerung im Vergleich zur PC-Version deutlich verbessert, so zumindest das Versprechen.

Kommentare