Games.ch

Assassin's Creed 3

Nachfolger ohne beschränktes Setting

News Sharlet

Wie wir wissen spielt "Assassin's Creed 3" in der Amerikanischen Revolution. Nun machten sich die ersten Spieler Gedanken darum, ob die möglichen Nachfolger der Serie thematisch an den dritten Ableger gebunden sein werden.

ScreenshotDie Spiele fragen sich, ob jeder Teil aufeinander aufbauen soll, oder ob thematisch wichtige Ereignisse auch zwischengeschoben werden. Somit wäre das Setting unabhängig der Vorgänger frei wählbar.

"Diese Frage bekommen wir wirklich oft gestellt. Es geht uns nicht darum, immer einen Schritt nach vorne zu machen. Es basiert alles auf der Abstammung und der DNA. Aber mit der Zeit hat es überhaupt nichts zu tun. Mit dem nächsten Spiel können wir zeitlich einen Schritt nach vorne machen oder uns zurück bewegen. Das ist alles kein Problem.", So die Aussage vom Producer Francois Pelland.

"Assassin's Creed 3" wird voraussichtlich Ende Oktober für die Xbox 360, PlayStation 3 und für den PC erscheinen. Die Wii-U-Version soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden.

Kommentare