Games.ch

Flugzeuge in Battlefield 1 nicht zu mächtig

DICE achtet auf die Balance

News Michael Sosinka

Die Flugzeuge in "Battlefield 1" sollen nicht zu mächtig ausfallen. Selbst Infanterie kann etwas gegen sie ausrichten, sagt der Lead Level Designer Dan Berlin.

Screenshot

Der Lead Level Designer Dan Berlin hat sich zum Balancing von "Battlefield 1" geäussert und bestätigt, dass die Flugzeuge natürlich nicht unbesiegbar sein werden. Es wird beispielsweise stationäre Anti-Flug-Waffen geben. Man setzt sich in die Flak und ballert auf die Flugzeuge, dafür wurde sie schliesslich gemacht.

Es ist allerdings auch möglich, die Flugzeuge mit normalen Waffen, die man bei sich trägt, zu beschädigen oder sie vom Himmel zu holen, da sie viel langsamer sind als die modernen Jets in "Battlefield 4". Wenn man gut zielt, kann man mit einem Scharfschützengewehr sogar den Piloten direkt ausschalten. In den italienischen Alpen kommt man den Flugzeugen sehr nahe. Hier ist selbst die Shotgun hilfreich.

Wenn Flugzeuge beschädigt werden, sieht man darüber hinaus, wie Teile von ihnen abfliegen. Im Grossen und Ganzen hat also auch Infanterie eine Chance gegen Lufteinheiten. "Battlefield 1" wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare