Games.ch

Was DICE aus der Open-Beta von Battlefield 1 gelernt hat

Änderungen geplant

News Michael Sosinka

DICE nimmt sich das aus der offenen Beta von "Battlefield 1" zu Herzen und wird einige Anpassungen sowie Verbesserungen vornehmen.

Screenshot

DICE hat aus dem Feedback zur Open-Beta von "Battlefield 1" gelernt und will entsprechende Anpassungen am Multiplayer-Modus vornehmen. Beim Spielmodus "Eroberung" werden Änderungen am Ticketsystem vorgenommen: "Wenn ihr das Spiel das nächste Mal spielt, werden die Eroberung der Einsatzziele UND die Kills für die Gesamtpunkte eines Eroberung-Matches gewertet." Am "Rush"-Modus wird ebenfalls etwas getan: "Wir schrauben gerade eifrig an dem Modus herum, und euer Feedback ist dabei das Rückgrat des gesamten Prozesses."

Dann wäre da noch das Balancing verschiedener Elemente, einschliesslich der Waffen und Fahrzeuge: "Der leichte Panzer war in der offenen Beta ein bisschen zu effektiv und wird daher definitiv noch einmal überarbeitet, und wir sind uns auch einig, dass die Pferde aktuell ein paar Treffer zu viel einstecken können. Ausserdem ist uns im Verlauf der Beta klar geworden, dass ihr mehr Tools braucht, um früher mit Fahrzeugen fertig zu werden. Auch damit werden wir uns beschäftigen (dazu gehört auch ein Zubehörteil für den Versorgungssoldaten, um die Neutralisierung schwerer Fahrzeuge zu unterstützen)."

"Battlefield 1" wird am 21. Oktober 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare