Geohrfeigte Entwickler
05. Oktober 2013 · 06:58h · News
DICE spricht über Next-Gen-Remake
30. August 2013 · 10:54h · News
Vier Millionen Premium-Spieler
25. Juli 2013 · 06:43h · News

Battlefield 3 Umfangreiche Liste der Waffenänderungen

News · 19. Februar 2012 · 12:06h 2012-02-19T12:06:00+01:00 · Sharlet () · Quelle

Entwickler DICE kündigte bereits im letzten November einen sehr umfangreichen Patch des erfolgreichen Shooters "Battlefield 3" an. Dieser sollte laut Voice Over Producer Tomas Danko bereits im Februar 2012 an den Start gehen. Klar ist nun, dass der Patch erst im März veröffentlicht werden soll.

Battlefield 3

Die passende News zum Release des Patches findet ihr hier.

Die Kollegen von ps3inside.de haben eine sehr lange Liste mit neuen Waffenwerten, die im kommenden Patch verändert werden, zusammengestellt.

Achtung: Spoiler!

Generelle Waffenwerte 
Eine kurze Zusammenfassung der generellen Waffenwerte. Eine kurze Anmerkung gibt es auch noch: Minimaler Schaden ist der Schaden, der mindestens auch bei extremer Entfernung ausgeteilt wird; beim maximalen Schaden handelt es sich um den maximal ausgeteilten Schaden auf kurze bis sehr kurze Entfernung. 

  • Der minimale Schaden von 545x45mm Munition (wird von allen Sturmgewehren bis auf das G3A1 genutzt) wurde von 17 auf 18.4 erhöht. 
  • Die minimale Schaden vom G3A1 wurde von 20 auf 22 erhöht. 
  • Der minimale Schaden vom SCAR-H Karabiner wurde von 17 auf 20 erhöht. 
  • Der maximale Schaden vom M60 und M240B wurde von 30 auf 34 erhöht. 
  • Der minimale Schaden von M60 und M240B wurde von 20 auf 22 erhöht. 
  • Der minimale Schaden vom PKP wurde von 20 auf 22 erhöht. 
  • Der minimale Schaden von M249, M27IAR und RPK-74M wurde von 17 auf 18.4 erhöht. 
  • Der maximale Schaden des M98B-Scharfschützengewehrs wurde von 95 auf 80 gesenkt. Dazu ist die DropOffDistance jetzt 15 statt ehemals 20 Metern und endet erst bei 120 statt 75 Metern. 
  • Der maximale Schaden der restlichen "Bolt Action"-Scharfschützengewehre wurde von 75 auf 80, der minimale Schaden von 55 auf 59 erhöht. Die DropOffDistance beginnt ebenfalls bei 15 statt 20, endet allerdings bei 100 statt 75 Metern. 
  • Der minimale Schaden aller halbautomatischen Scharfschützengewehre wurde von 34 auf 37.5 erhöht; die DropOffDistance wurde von 12 auf 15 Meter erhöht. 
  • Die DropOffDistance vom SKS endet nach 60 statt ehemals 50 Metern. 


Waffen-Upgrades

  • Der Frontgriff reduziert vor dem Patch den horizontalen Rückstoss um 50 Prozent. Nach dem Patch wird der Frongriff den horizontalen Rückstoss je nach Waffe nur noch zwischen 20 und 33 Prozent reduzieren. 
  • Der Frontgriff wird nach dem Patch die minimale Ungenauigkeit der Waffe je nach Waffe und Position (Liegen, Laufen, etc...) zwischen 20 und 50 Prozent erhöhen. 
  • Der Schalldämpfer wird den Schaden nicht mehr reduzieren. Dafür wird er die Entfernung, in der der Schaden sinkt, verkürzen. 


Waffenwerte
Hierbei handelt es sich um die Genauigkeit beziehungsweise Ungenauigkeit einzelner Waffen. 

  • Beim AEK971 wurde das Recoil Right von 0.5 auf 0.3 verringert. Wenn man sich nicht bewegt, ist die minimale Ungenauigkeit von 0.2 auf 0.4 erhöht. 
  • Beim AK74M wurde das Recoil Up von auf 0.3 auf 0.28 verringert. Der Recoil Multiplier wurde von 2 auf 1.5 verringert. 
  • Das AKS74u bekommt etwas weniger Recoil Up (Verringerung von 0.3 auf 0.28) und einen etwas grösseren Recoil Multiplier (von 2 auf 2.2 gestiegen) verpasst. 
  • Das Recoil Up vom AN94 wurde von 0.45 auf 0.3 verändert; der Reoil Multiplier wurde von 1.5 auf 1.2 verringert. 
  • Das AS VAL bekommt mehr Recoil Left (steigt von 0.2 auf 0.25) und Recoil Right (steigt von 0.3 auf 0.45) verpasst; dazu sinkt der Recoil Decrease von 22 auf 18.
  • Beim F2000 sinkt das Recoil Up von 0.3 auf 0.26. 
  • Bei der FAMAS sinkt das Recoil Left von 0.6 auf 0.35, das Recoil Right von 0.6 auf 0.5. Das Recoil Decrease steigt von 15 auf 18, der Recoil Multiplier steigt von 2 auf 2.6. 
  • Beim G3A1 sinkt das Recoil Up von 0.55 auf 0.45, der Recon Multiplier steigt von 1.2 auf 1.8- 
  • Beim G18 wurde das Recoil Up von 0.7 auf 0.5 verringert. 
  • Beim HK53 wurde das Recoil Up von 0.3 auf 0.28, das Recoil Left von 0.3 auf 0.2, das Recoil Right von 0.5 auf 0.35 und das Recoil Decrease von 22 auf 18 verringert. 
  • Beim L85A2 wurde das Recoil Left von 0.4 aif 0.3. das Recoil Decrease von 22 auf 18 und das "Min spread, ADS" wenn man sich nicht bewegt von 0.4 auf 0.2 verringert. 
  • Der Recoil Multiplier beim M240 wurde von 1 auf 1.7 erhöht. 
  • Der Recoil Multiplier vom M249 wurde von 1 auf 2.2 erhöht, der Recoil Decrease von 15 auf 12 verringert. 
  • Der Recoil Multipler beim M416 wurde von 2 auf 2.4 erhöht. 
  • Beim M60 wurde der Recoil Multiplier von 2 auf 1.5 verringert. 
  • Bei der M9 wurde der Recoil Decrease von 15 auf 30 erhöht.
  • Bei der M93R wurde das Recoil Up von 0.5 auf 0.4, das Recoil Left von 0.4 auf 0.2, das Recoil Right von 0.4 auf 0.2 und der Recool Mulitplier von 2.5 auf 2 verringert. 
  • Beim PDW-R wurde der Recoil Decrease von 22 auf 18, der Recoil Multiplier von 2.5 auf 2 verringert. Das "Min spread, ADS" wenn man sich nicht bewegt wurde von 0.4 auf 0.5 erhöht, in bewegung wurde es von 0.6 auf 0.8 erhöht. Weiterhin wurde die Genauigkeit in allen Lagen verringert. 
  • Der Recoil Decrease beim MG36 wurde von 15 auf 13 verringert; der Recoil Multiplier von 1 auf 1.8 erhöht. 
  • - Beim MP7 wurde die minimale Ungenauigkeit aus der Hüfte sowohl in Bewegung (1.25 auf 1.5) und ohne Bewegung (von 0.75 auf 1.2) erhöht. 
  • Beim P90 sieht die Sache ähnlich aus - ohne Bewegung wurde die Ungenauigkeit von 0.75 auf 1.2, in Bewegung von 1.25 auf 1.5 erhöht. 
  • Beim PKP wurde das Recoil Up von 0.75 auf 0.65, der Recoil Decrease von 7 auf 13, der Recoil Multiplier von 1 auf 1.5 und die maximale Ungenauigkeit im Stehen von 1 auf 3 erhöht. 
  • Beim PP-19 wurde der Recoil Decrease von 25 auf 20 verringert, der Recoil Multiplier wurde von 2.5 auf 2 verringert. Die minimale Ungenauigkeit aus der Hüfte ohne Bewegung wurde von 0.75 auf 1.25 erhöht, in Bewegung wurde von 1.25 auf 1.5 erhöht. 
  • - Beim PP2000 wurde die minimale Ungenauigkeit aus der Hüfte ohne Bewegung von 0.75 auf 1.2, in Bewegung von 1.25 auf 1.5 erhöht. 
  • Beim QBB-95 wurde das Recoil Up von 0.45 auf 0.37 und der Recoil Decrease von 15 auf 13 verringert. Recoil Left wurde von 0.1 auf 0.4. Recoil Right von 0.3 auf 0.4. der Recoil Multiplier von 1 auf 2 erhöht. 
  • Beim QBZ-95B wurde das Recoil Left von 0.5 auf 0.335. das Recoil Right von 0.5 auf 0.335 und der Recoil Decrease von 22 auf 18 verringert. Die minimale Ungenauigkeit wenn man nicht in Bewegung ist wurde dafür von 0.4 auf 0.5 erhöht. 
  • Beim RPK wurde der Recoil Decrease von 15 auf 13 und der Recoil Multiplier von 2 auf 1.8 verringert. 
  • Beim SCAR-H wurde der Recoil Decrease von 15 auf 13 verringert. 
  • Beim SG553 wurde das Recoil Up von 0.3 auf 0.25 und der Recoil Multiplier von 2.5 auf 2.2 verringert. 
  • Bei der .44 Magnum wurde der Ungenauigkeitszuwachs (Spread Increase) von 0.6 auf 0.3 verringert.
  • Beim Type88 wurde das Recoil Left und Recoil Right von 0.4 auf 0.3 sowie der Recoil Decrease von 5 auf 12 verringert. Der Recoil Multiplier steigt dafür von 1.34 auf 1.5. 
  • Beim UMP45 wurde die minimale Ungenauigkeit aus der Hüfte im Liegen oder Kriechen von 0.75 auf 1.2 erhöht; in Bewegung von 1.25 auf 1.5.

Alle Battlefield 3 News

Kommentare (0)

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.


GAMES.CH - Insider

Gerüchte zur gamescom 2014

GAMES.CH - Features

Top 10 - gamescom Trailer