Games.ch

Alpha zu Bloodborne geht am 19. Oktober weiter

Auch Co-op-Modus ist dabei

News Daniel

Es gibt Neuigkeiten zu „Bloodborne“ bzw. vielmehr zum Alpha-Test zu vermelden. So darf man sich ein letztes Mal am 19.10.2014 ins Vergnügen stürzen.

Screenshot

Zuvor wurde der Alpha-Test überraschend abgebrochen. Ein möglicher Grund für diesen Abbruch könnte ein Glitch gewesen sein, durch den es Spielern möglich war, einen bisher unbekannten Boss-Kampf zu bestreiten.

Die neuen Einladungen, die an alle ergingen ist, die bereits am ersten Alpha-Test teilgenommen haben, wurden bereits ausgesendet. Es wird nicht nötig sein einen neuen Clienten herunterzuladen. Vor dem offiziellen Start wird allerdings der Client durch einen Patch auf den neuesten Stand gebracht.

Dieser Patch bringt dann auch noch ein zusätzliches Feature. So ist es dann auch möglich den Co-op-Modus von „Bloodborne“ zu testen. Bis zu zwei zusätzliche Spieler können dann an dem Spiel teilnehmen.

Wie bereits bei den vorherigen Alpha-Tests, wird auch diese Alpha zeitlich wieder sehr begrenzt sein. So ist es am 19.10.2014 nur zwischen 19:00 Uhr und 22:00 Uhr möglich das Spiel zu testen.

Kommentare