Games.ch

Bloodborne

Neuer Bosskampf durch Glitch möglich

News Daniel

In der Alpha-Version zu „Bloodborne“ befindet sich ein versteckter Bosskampf, der wohl noch nicht für die Öffentlichkeit gedacht war.

Konkret handelt es sich dabei um ein Gebiet, welches man nur mit Hilfe eines Glitch betreten kann. In diesem eigentlich gesperrten Areal findet der Spieler dann auch noch neue Waffen und Rüstungsteile.

Das nachfolgende Video zeigt euch diesen Bosskampf – bedenkt jedoch die mögliche Spoilergefahr.

Der dritte und letzte Alpha-Test zu „Bloodborne“ für PlayStation 4 sollte übrigens bereits am 05. Oktober 2014 stattfinden, doch über den offiziellen Twitter-Account gab man kurzfristig bekannt, dass man diesen Test verschieben muss. Nähere Angaben zu den Gründen wurden nicht gemacht, wir gehen aber davon aus, dass dies im Zusammenhang mit eben diesem Glitch stehen könnte.

Ab dem 06. Februar 2015 soll „Bloodborne“ bei uns für PlayStation 4 erhältlich sein.

Kommentare