Games.ch

Sony will wieder mit From Software zusammenarbeiten

Was kommt nach Bloodborne?

News Michael Sosinka

Nach "Bloodborne" ist Sony nicht abgeneigt, wieder mit From Software zusammen zu arbeiten. Konkrete Pläne wurden jedoch nicht verraten.

Screenshot

Das nächste Spiel von From Software, "Dark Souls 3", ist wieder ein Multiplattform-Projekt, aber Sony will gerne weiterhin mit dem Studio zusammenarbeiten. Shuhei Yoshida, der Präsident der Sony Worldwide Studios, hat in diesem Zusammenhang erwähnt, dass "Bloodborne" ohne Sony wegen des zu hohen Risikos wahrscheinlich gar nicht entstanden wäre.

"Ich kann das Management von From Software absolut verstehen. Sie sind Publisher und müssen ihre Ressourcen verwalten. Aber sie unterstützen auch die kreative Vision von Miyazaki-san," sagte Shuhei Yoshida. "Manchmal möchte er vielleicht etwas Riskantes für sie machen. In einem solchen Fall besteht vielleicht die Chance, mit uns zu arbeiten. Bei Bloodborne war das so." Dabei erwähnte er auch einen ziemlich grossen Entwicklungsaufwand.

Kommentare