Auf dem PC scheinbar beliebter als Ghosts
07. Juli 2014 · 10:24h · News
Hinweise auf Nachfolger durch Synchronsprecher
28. Januar 2014 · 14:44h · Gerücht
Apocalypse-DLC Ende September für PC und PS3
06. September 2013 · 10:46h · News

Call of Duty: Black Ops 2 Activision streicht Gaming-Seiten wieder von der schwarzen Liste

News · 23. Februar 2012 · 07:03h 2012-02-23T07:03:00+01:00 · Sharlet () · Quelle

Letzte Woche veröffentlichte der französische Ableger von Amazon die Verkaufsseite zum noch unangekündigten Shooter "Call of Duty: Black Ops 2". Die französische PR-Abteilung versuchte die Gaming-Seiten zu überzeugen, dass diese die Berichterstellung von ihrer Seite entfernten.

Viele Internetseiten gingen auf die eindringliche Bitte ein, doch einige wenige widersetzen sich mit Begründung auf freie Berichterstattung. Laut den Angaben der Webseiten reagierte Activision darauf sehr hart und setzte die betroffenen Seiten auf eine schwarze Liste. Dies hat bzw. hätte zur Folge, dass die Redaktionen keine Testmuster mehr erhalten, keine Einladungen zu Events und ausserdem auch die Anzeigenschaltung gekündigt werden würde.

Activision äusserte sich kurz darauf und versuchte die ganze Sache als Missverständnis dastehen zu lassen. Es hiess offiziell, dass keine Journalisten auf eine schwarze Liste gesetzt wurden.

Die neue offizielle Aussage klingt jedoch viel mehr danach, als ob die betroffenen Redaktionen in der Tat auf einer schwarzen Liste gestanden hätten und man die Zusammenarbeit nun wiederaufnehmen wolle.

"Activision Frankreich hat uns telefonisch kontaktiert und uns mitgeteilt, dass sie 'wieder mit Gameblog arbeiten möchten' und wir sind natürlich glücklich, dem nachkommen zu können. Sie haben klargestellt, dass sie die Beziehung mit uns wieder aufnehmen möchten, die nach dem Hochkochen der Sache nach vergangenem Freitag beendet wurde, die Übersendung von Spielen und die Einladung zu Events des Publishers ebenso mit eingeschlossen, wie die Kontakte zwischen ihrer Medienabteilung und unserer Werbe-Agentur. Gameblog ist natürlich froh über diese Entscheidung von Activision, wieder die ursprüngliche Position zueinander einnehmen zu wollen, und hofft, dass diese Art von Situation nicht erneut auftritt, und zwar für niemanden.", so die Aussage von gameblog.fr gegenüber kotaku.com.


Alle Call of Duty: Black Ops 2 News

Kommentare (0)

Um Kommentare abgeben zu können musst du dich einmalig registrieren.


GAMES.CH - Features

Top 10 Most Wanted PS4

GAMES.CH - Insider

Top 10 der heissesten E3-Gerüchte