Games.ch

Call of Duty: Black Ops 3 ohne Savegame-Transfer

Kein Wechsel von Last-Gen zu Xbox One und PS4

News Michael Sosinka

Bei Call of Duty: Black Ops 3 wird man seine Spieldaten nicht von der Last-Gen auf die Xbox One oder die PlayStation 4 übertragen können.

Screenshot

Wer sich "Call of Duty: Black Ops 3" in diesem Jahr noch für die Xbox 360 oder die PlayStation 3 kauft und später zur Xbox One oder der PlayStation 4 wechseln möchte, der wird seinen Spielstand, die Statistiken und Daten nicht übertragen dürfen. David Vonderhaar von Treyarch wurde auf Twitter gefragt, ob es einen Savegame/Daten-Transfer geben wird, doch er antwortete mit einem knappen "nein".

Falls ihr also wechselt, werden eure Online-Statistiken und Spielstände leider nicht übernommen. Ihr müsst komplett von vorne beginnen. Das war bei "Call of Duty: Ghosts" und "Call of Duty: Advanced Warfare" noch anders. "Call of Duty: Black Ops 3" wird am 6. November 2015 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare