Games.ch

Call Of Duty: Black Ops

Activision ruft zur Bugjagd auf

News NULL

Fauxpas oder sinnvoller Aufruf? Dam Amrich von Acitvision hat die Spieler von "Call of Duty: Black Ops" dazu aufgerufen, nach Bugs Ausschau zu halten und diese gegebenenfalls an Treyarch und Activision weiterzuleiten.

“Wenn ihr irgendwas findet, das euern Spielspass trübt, werdet nicht panisch – Probleme können gelöst werden, wenn sich ihnen von der richtigen Seite aus angenähert wird.“
Bei Problemen mit Preorder-DLCs und Ähnlichem soll man sich beim Support melden. Alle Probleme die das Gameplay direkt betrerffen sollen via das offizielle "Black Ops"-Forum an Treyarch gemeldet werden.

Dieser an sich nicht ganz sinnlose Aufruf regt aber einige in der Spielerbasis ziemlich auf:

 „Wir bezahlen Bobby K (Bobby Kotick Activision-Boss, Anm. d. Red.) für das Recht, einen Beta-Test zu machen.“

Kommentare