Games.ch

Call Of Duty: Black Ops

Wütende PC-Spieler nach Patch

News NULL

Treyarch hatte vor dem Release "Call of Duty: Black Ops" immer wieder damit geworben, dass man sich stark auf eine gute PC-Version konzentrieren würde. Das hat in PC-Gamern natürlich Hoffnungen geweckt.

Diese Hoffnungen wurden bisher aber bitter enttäuscht.

Auch nach dem Update brodelt es noch in der Community die zwischen Ärger und Enttäuschung hin und herschwankt.

Neben einer besseren Kompatibilität für verschiedene Prozessoren, über schnellere Server, gefixte Bugs wurden auch weniger Crashes versprochen. Doch von keinem dieser Dinge scheinen PC-Spieler etwas zu erfahren.

Dass Gamer in Foren ausfallend werden können, wenn etwas mal nicht so läuft wie es soll, ist keine unbekannte Sache. Kommentare wie:"They don't have a clue how to develop a pc game.

sind noch relativ harmlos, gegenüber anderen Wortmeldungen.

Noch immer kämpfen Spieler mit CPU-Kompatibilität, einer schlechten Optimierung für Windows 7 in der 64bit Version und häufigen Crashes. Es sei eine Zumutung "Black Ops" online zu spielen.

Wer sich selber ein Bild von der Lage machen will, soll sich in den offiziellen Foren umsehen.

Kommentare