Games.ch

Call Of Duty: Black Ops

Zwei bis drei Releases nächstes Jahr?

News NULL

Bobby Kotick der CEO von Activision Blizzard hat einige interessante Details über die Zukunft verloren. Es scheint, als würde "Call of Duty" eine releasereiche Zeit bevorstehen.

Erst einmal räumte Kotick sofort mit den Spekulationen um Social Games auf. Für Acitvision Blizzard ist dieser Markt nicht von grossem Interesse.

Wirkliches Wachstum sei dort möglich, wo man die Kontrolle über die Franchise habe. Kontrolle hat man natürlich beispielsweise über die "Call of Duty"-Serie. Laut Kotick habe man in den letzten Jahren soviele Entwicklungsressourcen in diese Marke gesteckt, dass es sogar möglich ist, dass nächstes Jahr bis zu drei "Call of Duty"-Titel erscheinen könnten. Eines von Sledgehammer, eines von Treyarch und eines für den chinesischen Onlinemarkt. 

Kommentare