Games.ch

Call of Duty: Modern Warfare 3

Mark Rubin erläutert Mehrspieler-Ausrüstungspakete

News Roger

Activision veröffentlichte einen neuen Trailer zu "Call of Duty: Modern Warfare 3", der sich um die neuen Strike Packages dreht. Im Mehrspieler-Modus von "Modern Warfare 3" optimiert der Spieler seine Erfolge durch aufwändig zusammen­gestellte Strike Packages, die ihm helfen, durch Teamwork und individuell einstellbare Belohnungen noch besser zu werden.

Die bekannten Killstreaks wurden neu gestaltet, um verschiedene Spiel-Stile und Fähigkeits-Level mit einzigartigen Strike Packages zu belohnen. Das Erreichen von Zielen in den Spielmodi zählt nun für den Pointstreak-Fortschritt. Zum ersten Mal überhaupt sind Kills nicht der einzige Weg, sich Pointstreaks zu verdienen. Folgende Pakete stehen zur Auswahl, um im Multiplayer noch mehr Erfolg zu haben:

  • Assault Strike Package – Pointstreaks in diesem Paket verketten sich und sorgen für mehr direkten Schaden beim gegenerischen Team (Predator-Drohne, Helikopterangriff, etc.), wie in Call of Duty: Modern Warfare 2. Der Streak des Spielers wird beim Tod auf Null gesetzt.

  • Support Strike Package – Pointstreaks in diesem Paket verketten sich nicht. Diese Belohnungen sind fokussiert auf die Unterstützung des eigenen Teams (Aufklärungsdrohne, Luftabwehrstellungen, kugelsichere Westen, Nachschub, etc.)

  • Specialist Strike Package – Pointstreaks für Profi-Spieler. Belohnungen werden in der Form von zusätzlichen Perks (Spielerfähigkeiten) vergeben. Spieler aktivieren zusätzliche Perks während ihres Pointstreak-Fortschritts und gewinnen so zusätzliche Fähigkeiten hinzu. Diese Perks gelten aber nur bis zum eigenen Ableben.   

Kommentare